Menü Schließen

Workshops

Haus St. Vinzenz

Willkommen in Haus St. Vinzenz, das von Patres eines indischen Vinzentinerkongregation geleitet wird. Das Exerzitienhaus gehört zu St.Clemens, dem „Exerzitienzentrum der Göttlichen Barmherzigkeit“, einem geistlichen Zentrum im Herzen der Stadt Berlin, Heimat einer dynamischen und interkulturelle Gemeinde. Die Paters laden zu Exerzitien verbunden mit Ikonenschreiben ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Der Preis des Kurses beträgt 690 € und deckt den gesamten Aufenthalt ab: die Unterkunft im Haus St. Vinzenz, die Verpflegung, Workshop-Teilnahme und Malwerkzeuge.

Adresse: Haus St. Vinzenz, Kolonnenstr. 39, 10829 Berlin

 

Schloß Lehnhaus in Łupki

Das Schloß Lehnhaus liegt im Isergebirge der Westsudeten. Es ist ein ruhiger und freundlicher Ort, ideal zum Ikonenmalen. Die Schloßgebäude, unter denen sich die Kirche der heiligen Hedwig befindet, sind reich an Geschichte.

Der Preis des Kurses beträgt 635 € und deckt den gesamten Aufenthalt ab: die Verpflegung, Workshop-Teilnahme und Malwerkzeuge, sowie die Übernachtung in der Pension auf dem Schloßgelände.

Adresse: Schloß Lehnhaus, Łupki 53a, 59-610 Wleń, Polen

 

Das Kloster der Magdalenenschwestern in Hirschberg/Jelenia Góra

Willkommen in der Hauptstadt des Riesengebirges – Hirschberg. Das Magdalenen-Kloster wurde von Hedwig von Schlesien gestiftet. Die Schwestern setzen dieses Erbe fort und öffnen weit die Tür für alle, die am Ikonenmalen interessiert sind.

Der Preis des Kurses beträgt 370 € und deckt den gesamten Aufenthalt ab: die Unterkunft im Kloster, die Verpflegung, Workshop-Teilnahme und Malwerkzeuge.

Adresse: Der Orden der Heiligen Maria Magdalena zur Buße, ul. Kopernika 1, 58-500 Hirschberg/Jelenia Góra

 

Das Kloster der Anbeterinnen des Blutes Christi in Bunzlau/Bolesławiec

Willkommen in Bunzlau, einer der zauberhaftesten Städte in Niederschlesien. Die heilige Hedwig hatte hier ihre Stiftungen gegründet. Die Anbeterinnen der Kongregation des Blutes Christi wissen das zu schätzen und empfangen alle Ikonenmaler.

Der Preis des Kurses beträgt 370 € und deckt den gesamten Aufenthalt ab: die Unterkunft im Kloster, die Verpflegung, Workshop-Teilnahme und Malwerkzeuge.

Adresse: Der Orden der Anbeterinnen des Blutes Christi, ul. Zgorzelecka 27, 59-700 Bunzlau/Bolesławiec

 

Workshops und Exerzitien

Oleksii Adamchuk – Ikonenmaler mit langjähriger Erfahrung, Absolvent der Akademie der Bildenden Künste, Preisträger vieler ikonographischen Ausstellungen im In- und Ausland.

Urszula Skrzypek– Künstlerin, Absolventin der russischen Philologie, Ikonenmalerin mit langjähriger Erfahrung. Gründerin der Internationalen Schule des Ikonenschreibens der heiligen Hedwig von Schlesien

Marcin Kaczmar – Grafikdesigner und Ikonenschreiber mit sieben – Jahren Erfahrung. Er ist der Leiter der Breslauer Gruppe der Ikonenmaler, Spezialist in der Russischen Schule des Ikonenschreibens und Autor einer Veröffentlichung über die Vergoldungsmuster in der Ikone.

Pr. Gregor – Theologe der Spiritualität, Exerzitienleiter, spiritueller Betreuer der Internationalen Schule des Ikonenschreibens der hl. Hedwig von Schlesien

 

Anstehende Exerzitien und Workshops des Ikonenmalens auf den Spuren hl. Hedwigs von Schlesien:

2022